HELIXOR M Ampullen 20 mg

PZN 02043628
Производитель helixor heilmittel gmbh
Форма Ампулы
Ёмкость 8 St
Потенция 20MG
Рецепт нет
Цена 82.98 €

Аннотация


Посмотреть перевод в Google, Yandex, Bing
Anwendungsgebiete:
Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.
Dazu gehören:
  • bösartige und gutartige Geschwulsterkrankungen
  • bösartige Erkrankungen der blutbildenden Organe
  • definierte Präkanzerosen
  • Rezidivprophylaxe nach Geschwulstoperationen
  • Anregung der Knochenmarkstätigkeit

Zusammensetzung:
1 Ampulle enthält: wässrigen Auszug (1:20) aus frischem Apfelbaummistelkraut, entsprechend 20 mg Frischpflanze.
Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydroxid.

Indikation:
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Bei Erwachsenen: Anregung von Form- und Integrationskräften zur Auflösung und Wiedereingliederung verselbständigter Wachstumsprozesse, z.B.: - bösartige Geschwulsterkrankungen auch mit begleitenden Störungen der blutbildenden Organe - gutartige Geschwulsterkrankungen - definierte Präkanzerosen - Rezidivprophylaxe nach Geschwulstoperationen.
Wirkstoffe:
Apfelbaummistelkraut-Extrakt (1:20); Auszugsmittel: Wasser, Natriumchorid (99,91:0,09), Mistelkraut, Viscum album
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Anwendungsgebiete:
Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.
Dazu gehören:
  • bösartige und gutartige Geschwulsterkrankungen
  • bösartige Erkrankungen der blutbildenden Organe
  • definierte Präkanzerosen
  • Rezidivprophylaxe nach Geschwulstoperationen
  • Anregung der Knochenmarkstätigkeit

Zusammensetzung:
1 Ampulle enthält: wässrigen Auszug (1:20) aus frischem Apfelbaummistelkraut, entsprechend 20 mg Frischpflanze.
Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydroxid.

Indikation:
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Bei Erwachsenen: Anregung von Form- und Integrationskräften zur Auflösung und Wiedereingliederung verselbständigter Wachstumsprozesse, z.B.: - bösartige Geschwulsterkrankungen auch mit begleitenden Störungen der blutbildenden Organe - gutartige Geschwulsterkrankungen - definierte Präkanzerosen - Rezidivprophylaxe nach Geschwulstoperationen.
Wirkstoffe:
Apfelbaummistelkraut-Extrakt (1:20); Auszugsmittel: Wasser, Natriumchorid (99,91:0,09), Mistelkraut, Viscum album
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.